5 Sachen, die du bei KFC für Muskelaufbau essen kannst!

Du stehst im KFC und fragst dich, was du dort bestellen kannst? Auf den ersten Blick sieht ein Fast Food Restaurant nicht sportlergerecht aus, aber auch hier gibt es ein paar Möglichkeiten. In diesem Artikel zeige ich dir 5 Sachen, die du bei KFC für Muskelaufbau essen kannst!

#1 Grilled Gourmed Chicken

Der Grilled Gourmed Chicken ist der gesündeste Burger im Sortiment von KFC. Mit diesem Burger hat man jede Menge Eiweiß vom Hähnchen und einige Kohlenhydrate aus dem Brötchen. Im Vergleich zu den anderen Burgern von KFC ist der Grilled Gourmed Chicken relativ fettarm, da für diesen gegrilltes statt paniertem Hähnchen verwendet wird. Mit 432 Kalorien, 34 g Eiweiß, 42 g Kohlenhydraten und 14 g Fett, hat man einen Burger, der verhältnismäßig gut für den Muskelaufbau geeignet ist.

#2 Filet Bites

Während alle Hähnchenteile bei KFC viel Eiweiß haben, sind die Filet Bites die beste Wahl für einen Sportler. Der Grund dafür ist die wesentlich fettärmere und somit gesündere Panade. Eine Portion hat 3 Filet Bites, was 75 g entspricht. Mit 174 Kalorien, 15 g Eiweiß, 9 g Kohlenhydraten und 9 g Fett sind die Filet Bites definitiv eins der besten Sachen, die du bei KFC für Muskelaufbau bestellen kannst.

#3 Filet Bites Salad

Die Filet Bites kann man nicht nur einzeln bestellen, sondern auch zusammen in einem Salat. Neben dem Eiweiß hat der Filet Bites Salat auch gesunde Mikronährstoffe, wie Vitamine und Ballaststoffe. Mit 275 Kalorien, 20 g Eiweiß, 19 g Kohlenhydraten und 12 g Fett, hat man hiermit eine gesunde und komplette Mahlzeit. Der Filet Bites Salad ist sättigend und somit nicht nur eine gute Wahl für den Muskelaufbau, sondern auch für den Fettabbau geeignet.

#4 Maiskolben

Bei KFC gibt es auch Maiskolben als Beilage. In diesem Fall ist es ein halber Maiskolben. Für Sportler ist das eine sehr gute Wahl, da es unverarbeitetes Gemüse mit gesunden Kohlenhydraten sowie wichtigen Mikronährstoffen ist. Der Maiskolben hat 139 Kalorien, 5 g Eiweiß, 24 g Kohlenhydrate und 3g Fett, und ist somit eine ideale Beilage für dein selbst zusammengestelltes Menü.

#5 Kartoffelpüree

Eine weitere gute Beilage und Kohlenhydratquelle bei KFC ist das Kartoffelpüree. Das Kartoffelpüree wird ähnlich wie der Coleslaw Salat in einem Becher serviert. Im Vergleich dazu ist diese Beilage aber wesentlich fettärmer und gesünder. Mit 89 Kalorien, 2 g Eiweiß, 18 g Kohlenhydraten und 1 g Fett, hat man eine sehr gute alternative oder zusätzliche Beilage für ein Muskelaufbau gerechtes Menü bei KFC.

Fazit

Auch in einem KFC kann man sich relativ gesund ernähren, wenn man weiß, was man bestellen sollte. Für den Muskelaufbau ist ein KFC Besuch weniger schlimm als für den Fettabbau, weil man nicht so sehr Kalorien einsparen muss. Dennoch sollte man sich sicherlich nicht jeden Tag von Fastfood ernähren. Aber wenn man mal dort ist, gibt es auf jeden Fall Möglichkeiten, das Essen relativ Muskelaufbau gerecht zu gestalten.

Haben dir diese Tipps geholfen etwas bei KFC zu finden, das du für Muskelaufbau essen kannst? Teile mir gerne deine Erfahrungen in den Kommentaren, ich freue mich mit dir auszutauschen. Wenn du weitere Fragen zu Muskelaufbau Ernährung bei KFC hast, kannst du sie mir auch dort stellen, ich helfe dir gerne weiter!

Leave a Comment